Coaching

Coaching fördert berufliche wie persönliche Entwicklung

Coaching richtet sich meist an einzelne Personen, manchmal auch an Personengruppen wie Teams. Im Vordergrund steht die Förderung und Befähigung zur Selbstorganisation im Berufs- und Privatleben. Als Coach unterstütze ich meine Klienten (auch Coachees genannt) bei der Gestaltung der persönlichen Entwicklung, der Wahrnehmung ihrer sozialen Rollen und Kooperationsbeziehungen sowie bei der Bewältigung ihrer Entscheidungs- und Handlungsanforderungen im Berufs- und Privatleben.

Coaching blickt auf Lösungen

Im Dialog zwischen Klient und Coach werden Reflexions- und (Selbst-)-Erfahrungsräume eröffnet und Klärungsprozesse initiiert. Der Blick ist an Lösungen orientiert und nicht problemverhaftet. Durch die Erschließung neuer Perspektiven werden Entwicklungspotenziale und Handlungsspielräume erkannt und geebnet sowie Lern- und Veränderungsprozesse angeregt und begleitet. Außerdem wird die Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit gestärkt.

Seriöses Coaching benötigt Qualifikation

Coaching sollte durch einen Coach ausgeübt werden, dessen Qualifizierung durch einem Berufs- oder Fachverband anerkannt ist – in meinem Fall ist dies der DBVC e.V. Ich gehöre dem Verband im Status eines Professional Coach an.

dbvc_logo_0128x0025